BASEBALL & SOFTBALL CLUB HUNTERS TV THUN

 

NewsSpielberichteHunters mit guter Leistung

7. Juli 2022
Eigentlich zeigten die Thun Hunters am Sonntag 3.7.2022 bei strahlendem Sonnenschein auf der Allmend eine wirklich gute Leistung. Nur in einem einzigen Inning funktionierte es nicht wie gewünscht und dies kostete sie den Sieg im ersten Spiel.

Erneut waren die Bern Cardinals mit einer ihrer zwei 1.Liga Mannschaften in Thun zu Gast. Es standen zwei Spiele auf dem sonntäglichen Tagesprogramm und das Feld auf der Allmend war parat. Ebenfalls parat waren die Hunters und sie starteten konzentriert und gut in Spiel Eins. Bis zum 6.Inning war alles sehr ausgeglichen und es ging zügig voran. Doch dann kam ein zwischenzeitlicher Einbruch in der Defense, mit diversen kleinen Fehlern und Unaufmerksamkeiten, welche die Berner gnadenlos ausnutzen konnten. Sie verbuchten fünf Runs und gingen damit 11:7 in Führung. Die Spieler der Hunters fingen sich zwar wieder, aber leider reichte die verbleibende Zeit nicht mehr aus, das Spiel zu drehen.

Nach der Mittagspause startete das zweite Spiel, und man merkte sofort, dass sich die Hunters rehabilitieren wollten. Sie legten im ersten Inning los wie die Feuerwehr und brachten die neuen Berner Pitcher schier zur Verzweiflung. Nach 3 Outs und einer gefühlten Stunde standen dann 12 Runs auf dem Scoresheet! Von diesem miserablen Start erholten sich die Cards nicht mehr und kamen mit hängenden Köpfen kaum mehr auf Base. Ihre Gegner hatten nun aber Blut geleckt und legten in jedem Inning noch mehr Runs nach bis es schlussendlich nach 4 Innings 29:2 für Thun stand. Ein phänomenaler Erfolg welcher aber nicht zu überbewerten ist.

 

Game 1:
Bern Cardinals III – Thun Hunters  11:9

Game 2:
Thun Hunters – Bern Cardinals III  29:2

Lineup Thun Hunters:
T.Chinbat, L.Hauri, M.Flückiger, L.Garcia, K.Reinhard, N.Gfeller, C.Andreotti, D.Reinhard, S.Wüst, R.Berg, K.Wenger

 

nächste Spiele:

07.08. 12:30 Sissach Frogs II Thun Hunters Bern Allmend
07.08. 15:00 Thun Hunters Bern Cardinals III Bern Allmend